Bild des Monats

BUCHER
BUCHER

Schütz  Robert

Robert Schütz, 13.09.1903 – 06.05.1994, Bürger von Bern

verheiratet mit Louise Sigrist, 12.04.1904 – 01.01.1994

Vater von Eduard Schütz

 

lebte bis kurz vor seinem Tode im eigenen Einfamilienhaus am Hangweg, in 3097 Liebefeld.

 

 

Nach einer KV-Lehre und dem höheren Versicherungsfachdiplom machte Robert Schütz als Versicherungsexperte seine berufliche Karriere bei der Zürich Versicherungsgesellschaft. Bis zu seiner Pensionierung war er Schadenchef und Prokurist dieser Gesellschaft. Als künstlerisch interessierter und begabter Mensch bildete er sich seit jungen Jahren sowohl als Musiker (Gitarre, Mandoline) am Konservatorium Bern, wie auch als Kunstmaler an der Kunstgewerbeschule Bern sowie bei namhaften Kunstmalern (u.a. Hermann Oberli, Carl Speglitz, Rudolf Mumprecht) weiter. Die intensive musische und künstlerische Betätigung war ihm ein wichtiger Ausgleich zu seinen hauptberuflichen Herausforderungen.


Nr.1112 Emmentaler Bauernhof
Nr.1112 Emmentaler Bauernhof

Original Linolschnitt

datiert 1975

16.5 x 23 cm

 

Fr. 50.-


Nr.1113 Iseo, Malcantone, TI
Nr.1113 Iseo, Malcantone, TI

Original Linolschnitt

datiert 1974

16.5 x 23 cm

 

Fr. 50.-

 


Nr.1114  Bantiger
Nr.1114 Bantiger

Original Linolschnitt

datiert 1976

16.5 x 23 cm

 

Fr. 50.-

 


Nr.1028 Canobbio, TI
Nr.1028 Canobbio, TI

Original

Aquarell, datiert 1973 

26 x 36 cm

 

Fr.150.-